Sooo, hallo erstma..=) mir is irgendwie langweilig deshalb werde ich mal diesen text über mich verfassen.. aaalso.. ich bin die nicola..=) oder auch nicci oder nico oder sons was.. ich lebe seit 12 jahren in einem haus in lindlar, welches ich sehr mag obwohl es alt und immer unaufgeräumt ist und noch dazu windschief aussieht.. ^^ aber es ist groß genug das ich nich meiner family den ganzen tag über den weg laufe… davor habe ich 2 jahre in dürscheid gewohnt wo ich auch geboren bin. Nämlich am 11.07.1991.. was heißt das ich jetz 15 jahre alt bin.. ich habe eine 3 jahre ältere schwester mit der ich mich suuper verstehe!
Ich geh aufs gymnasium lindlar in die 10c und komme mit meiner klasse ziehmlich gut klar.. wir sind ein leicht bescheuerter haufen mit dem man einfach alles machen kann..=)
vor ca 12 jahren hab ich ein super tolles mädl kennen gelernt welches mir heute noch manchmal angst macht wenn sie genau das gleiche wie ich denkt sagt und tut.. die lara.. mit ihr zusammen stell ich immer wieder fest das wir uns beide irgendwie eingebildet finden, also seit gewarnt.. =D mit ihr teile ich auch eine unglaubliche tanzleidenschaft von der ich echt keine ahnung hab woher sie kommt.. seit einiger zeit gehe ich daher mit nina und nette bei kasel tanzen.. ich mag zwar normalerweise kein hip hop aber die tänze sind lustig.. ^^ außerdem bin ich jeden Montag in einem standart kurs von leyer und ich habe vor (klappt irgendwie nich) mit lara zusammen jazz anzufangen..
eine andere sehr wichtige person in meinem leben is die alina, welche ich erst vor 5 jahren kennen gelernt hab.. seit ca 4 jahren ist sie einfach die tollste freundin für mich die es gibt.. weil ich ihr alles erzählen kann und sie auch eigentlich bei allem dabei war.. schon vor 2 jahren als ich das erste mal „verliebt“ war, über die ganzen fahrten die wir zusammen erlebt haben bis hin zu momenten die wahnsinnig traurig waren oder in denen wir ausgeflippt sind vor freude. Die beiden sind die einzigen mit denen eine wirklich bedingungslose freundschaft zustande gekommen ist, und das finde ich irgendwie unglaublich wichtig!

Tjo, und sons.. ich glaub ich mach des öfteren ziehmlich viel scheiße.. blamier mich ziehmlich oder mach etwas in öffentlichen gebäuden kaputt.. =D allerdings kann ich auch manchmal stunden auf meinem bett liegen und nachdenken oder einfach nur träumen (am besten mit james morrison^^)
ich liebe es in icq zu sein und ständig kontakt zur außenwelt zu haben.. das ist irgendwie unglaublich wichtig sonst werde ich echt depressiv =)
Was mich auch merkwürdiger weise traurig macht ist alleine fröhliche musik hören.. das zieht einen doch echt immer total runter.. wenn ich schon traurig bin kann ich auch besser traurige musik hören.. die baut auf, und tröstet irgendwie .. aber dann fröhliche musik zu hören.. dann fühlt man sich so unverstanden.. naja, egal..
Was ich noch mal extra erwähnen muss: ich bin KEIN morgen mensch! Ich spreche nicht freiwillig vor 9 uhr morgens! (ein grund warum ich die schule nicht mag!) ich halte es sowieso für seelisch ungesund die ganze zeit zu reden. . manchmal kann ich echt die ganze zeit durchquasseln und nur scheiße labern, aber ich brauch auch mal zeit einfach nur still zu sein ohne gleich als depressiv angesehen zu werden..

Soo, ich weiß eigentlich nich so genau was das hier jetz geworden ist.. aber wer sich den text wirklich bis hier unten durchgelesen hat der weiß doch, denke ich, jetzt so einiges über mich.. =) und das war schließlich der sinn des ganzen..


Gratis bloggen bei
myblog.de